Wir sind GERIO – ein Netzwerk zur besseren Versorgung geriatrischer Patienten in der Region Rostock.

Krankenhäuser und Reha-Kliniken

Krankenhaus Bad Doberan

Das Krankenhaus Bad Doberan hat als ein großer regionaler Dienstleistungsbetrieb primär die Aufgabe, die stationäre Krankenversorgung der Bevölkerung entsprechend dem Versorgungsauftrag im Landkreis sicherzustellen. Es verfügt über insgesamt 134 Betten in den Fachabteilungen Innere Medizin, Allgemein- und Visceralchirurgie, Orthopädie/ Unfallchirurgie, Urologie, Anästhesiologie und Intensivmedizin. Das Krankenhaus versorgt bereits seit 2012 geriatrische Patienten auf einer speziellen Station im Rahmen einer multimodalen Therapie.

Wir sind dabei, weil insbesondere für unsere Patienten der Akutgeriatrie aber auch für alle anderen älteren Patienten eine Optimierung der Versorgung nach dem Krankenhausaufenthalt wichtig ist, um das Risiko einer Rehospitalisierung zu vermeiden.“

Geriaterin Dr. med. Jana Sulz

Sozialarbeiterin Korinna Lembke
Tel 038203 94-0
Fax 038203 94-444
info@krankenhaus-doberan.de
www.krankenhaus-baddoberan.de

Tessinum Therapiezentrum für Geriatrie und Schlaganfall

Das Therapiezentrum für Geriatrie und Schlaganfall ist eine Rehabilitationsklinik, speziell für alte Patienten.  Mehr als 1000 Patienten mit unterschiedlichen Erkrankungsbildern werden jährlich hier behandelt. Zielsetzung ist die Verringerung und Vermeidung von Pflegebedürftigkeit  zum Erhalt von Selbstständigkeit und Autonomie und damit zur verbesserten Teilhabe älterer Menschen.

Wir machen mit, weil wir uns im Verbund stärker für die Bedürfnisse unserer Patienten einsetzen können.

Chefärztin Dr. med. Antje Kloth, Fachärztin für Neurologie, Geriaterin

Pflegedienstleitung Andrea Döbel
Tel 038205 71-180
Fax 038205 71-101
therapiezentrum@tessinum.de
www.tessinum.de

Universitätsmedizin Rostock

Erarbeitung eines Konzeptes zum Überleitungsmanagement

Bei der Überleitung und Entlassung von Patienten kommt es an den Schnittstellen häufig zum Verlust wichtiger Informationen. Es soll ein Konzept zum Überleitungsmanagement entstehen, um Doppeluntersuchungen zu vermeiden und den Weiterversorgern die notwendigen Informationen des Patienten bereitzustellen.
Ein erster Schritt ist dabei die Nutzung und Weiterentwicklung der geriatrischen elektronischen Fallakte des Community Medicine der Universitätsmedizin Greifswald. Die elektronische Fallakte dient dabei allen Akteuren der geriatrischen Versorgung eines Patienten zum Austausch von Informationen.
In einem weiteren Schritt werden derzeit geriatrische Patientenpfade entwickelt.

Wir freuen uns sehr, unser neues Mitglied, die Universitätsmedizin Rostock, vorstellen zu dürfen. Seit dem 01.10.2020 ist die Klinik und Poliklinik für Neurologie an der Zusammenarbeit des Projektes "Geriatrische elektronische Fallakte" beteiligt.

Prof. Dr. Alexander Storch
Direktor
Universitätsmedizin Rostock
Zentrum für Nervenheilkunde
Klinik und Poliklinik für Neurologie
Gehlsheimer Str. 20
18147 Rostock
Tel 0381 494 95-11
Fax 0381 494 95-12

direktion.neurologie@med.uni-rostock.de
Förderverein GERIO e. V.
Karl-Marx-Str. 16 · 18195 Tessin
www.gerio.de · info@gerio.de
chevron-down